J. Eichin-Bloch

J. Eichin-Bloch

Werdegang

2016 - dato  Praxis für Ergotherapie M. Sternschulte (ehemals C. Bossard)

Aus- & Weiterbildung

2016 Abschluss als Ergotherapeutin, Bachelor

wie bin ich zur Ergotherapie gekommen?

Auf der Suche nach einem Beruf habe ich mich mit meinen  meinen Interessen intensiv auseinandergesetzt. Mich fasziniert was ein menschlicher Körper alles leisten kann. Besonders hat mich die sportliche Seite fasziniert. Die Akrobatik an verschiedenen Geräten wie z.b. das Hochseil, der Barren oder aber auch die Jonglage wären ohne eine gut  funktionierend Hand nicht möglich. So faszinierend auch die Akrobatik sein mag, so belastend ist sie auch für den Körper. Dies war der Punkt wie ich meine Leidenschaft der Akrobatik mit einem Beruf verbinden konnte. Ich kenne die einseitig und starke sportliche Belastung gut und weiss wie wichtig eine stabile Hand im Beruf und Alltag von enormer Bedeutung ist.

weitere Fortbildungen

  • manuelle Therapie nach Cyriax
  • jährliche Teilnahme an Handchirurgischen Jahrestreffen