Ich behandle Patienten mit Funktionsstörungen infolge Unfalls oder Erkrankung aus den Bereichen
  • Handrehabilitation/Orthopädie (Spezialgebiet)
  • Rheumatologie
  • Neurorehabilitation
Die therapeutischen Massnahmen werden nach der Evidenz based Practice EBP angewendet.
  • Bewegungstherapien/Manuelle Mobilisation
  • Triggerpunktbehandlung
  • Sensibilititäts-, Kräftigungs und Funktionstraining
  • Training der Alltagsaktivitäten
  • Arbeitsplatzabklärung Ergonomie SAR /-anpassung
  • Arbeitsbezogenes Training
  • Schmerzmanagement
  • Schienenherstellung
  • Abklärung, Abgabe und Anpassung von Hilfsmitteln
  • Gelenkschutzinstruktionen
  • Vermittlung eines individuellen Heimprogramms
  • Physikalische Massnahmen zur Unterstützung der funktionellen Behandlung: Ultraschall, Laser, Tens, EMG-getriggerte Muskelstimulation, Wickel, Paraffin, Lymphdrainage/KPE, Massage, Bindegewebstechniken